Zwölf Kurse zur Reaktivierung, Wiedererweckung und Wiederbelebung des Handwerks.

 

1x1 des Handwerks.

Adresse: Hauswald-Zentrum, Am Hauswald 16, A-3451 Streithofen (bei Michelhausen), Niederösterreich.

 

Die nächsten Termine im Hauswald-Zentrum:

 

Freitag 21. und Samstag 22. Februar 2014:

 

Feierliche Eröffnung des Hauswald-Zentrums mit Ritualen aus der Wedrussischen/Ur-Wedischen und Schamanischen (Mandan) –Tradition.

 

  • Heimtextilien verarbeiten (Freitag 21.02.).
  • Filzen in Trockenart
  • Herstellung eines Polsters mit Symbolornamenten

 

Trainerin: Frau Renate Plankenbichler, Expertin für Textilverarbeitung, Unternehmerin, NatURkraft – Versand für Österreich.

Am Abend des 21. Februar findet ab 19 Uhr das erste Treffen der Anastasia-Lesegruppe im neuen Hauswald-Zentrum statt! Alle Interessierten herzlich willkommen. Es besteht auch Übernachtungsmöglichkeit (Schlafsäcke mitbringen, Matratzenlager vorhanden).

 

 

Freitag 28. Februar/Samstag 01. März:

 

  • Kosakentänze leicht erlernt.
  • Training der Russischen Systema- und Swarga-      Techniken zur Selbstverteidigung ohne Waffen und mit diversen Übungsgegenständen.
  • Vorführung und Selbsterlernen des Kasatschoks,      der Schaschka-Techniken (Grundtechniken des Kosakenschwertes)

 

Trainer: David Reiter, Systema und Swarga-Trainer sowie Absolvent asiatischer Kampfkunsttechniken.

Verpflegung: Freia Weixselbaum (mit vegetarischen Gerichten).

 

Freitag 07. März und Samstag 08. März:

 

  • Tischlern einfach gemacht – wir stellen eine      Kassette für unser Ahnenbuch sowie einen Schemel her. Reparaturbedürftige      Kleinmöbel können auch mitgebracht und unter Anleitung des Trainers      restauriert werden.

 

Trainer: Martin Miedler, ausgebildeter Handwerksmeister sowie Swarga-Trainer.

Für vegetarische Verpflegung sorgt: Freia Weixelbaum.

 

Freitag 14. und Samstag 15. März

 

  • Einfache Gerichte leicht gemacht, Brot backen und      Kuchenbacken auf einfachste Art

Trainerin: Freia Weixelbaum, eine unserer erfahrensten Pädagoginnen und Lebenspraxistrainerinnen!

 

Freitag 21. und Samstag 22. März:

 

  • Herstellung einer Feuermulde und fachgerechtes      Anlegen des Frühlingsfeuers.
  • Ab 16 Uhr Barden und Bardinnenfeier zum      Frühlingsbeginn mit Herstellen von einfachen Gerichten am offenen      Feuerplatz, Gesängen und Tänzen der Wedrussischen und Westeuropäischen      Tradition sowie Willkommensrituale für den Frühling.
  • Anlegen von Hochbeeten, Hügelbeeten, Tiefbeeten,      Theorievermittlung und gemeinsames Erarbeiten der Saat- und Pflanz- sowie      Erntetermine.

 

Trainer: David Reiter, Manager des Hauswaldzentrums und Systema-Trainer.

 

Ab 19 Uhr des 21. März 2013:

 

Treffen der Anastasia-Lesegruppe mit Frühlingsprogramm. Details in einer eigenen Aussendung.

 

Freitag 28. und Samstag 29. März:

 

  • Stoffe färben/ Batiken/ Stoffmalerei/ Überziehen      von Matratzen, Pölstern, Polstermöbeln (Tackern).
  • Arbeiten mit Ton.
  • Einführung in soziales Plastizieren, Herstellen      von einer Figur aus dem Formenkreis.
  • Freies Malen mit Acryl.

 

Trainerin: Vera Weld, Gründerin und Leiterin der „Social Art Academy“.

Für vegetarische Mahlzeiten sorgt: Freia Weixelbaum.

 

Weitere Termine in der nächsten Aussendung.